FÜNF MÄNNER MACHEN KUNST

kUNSTAUSSTELLUNG

Hermann Weinig (Skulptur),  Franz Werschnik (Malerei), Antonio Niosi (Malerei ), Tim Holmes (Malerei),  Zeljko Nedic (Fotografie),
Hermann Weinig (Skulptur), Franz Werschnik (Malerei), Antonio Niosi (Malerei ), Tim Holmes (Malerei), Zeljko Nedic (Fotografie),

Aus passiven Betrachtern von Kunst zu aktiven Machern und Gestaltern zu werden, das war für die fünf Männer das Motiv, um sich auf den Weg zum Künstler zu machen. Die vielfältigen Ergebnisse ihres Kunstschaffens zeigen sie in einer Ausstellung am 5. und 6. November in der alten Schule in Puchheim-Ort.

 Die Idee zu dieser Ausstellung entstand beim monatlichen Stammtisch der Künstlervereinigung DIE KREATIVEN ORTLER.

Die Begeisterung dafür stellte sich nur langsam ein, nahm aber Fahrt auf, als die Art der geplanten Ausstellung klar war: Sie soll etwas „hemdsärmelig“ und unkonventionell werden und Einblicke geben, wie die fünf Künstler arbeiten. So kann sie die Besucher anregen, auch selbst aktiv zu werden, das Kreative in sich zu entdecken und auszuprobieren.

Das Spektrum der Ausstellung ist breit. Die fünf Männer produzieren unterschiedlichste Kunst: mit unterschiedlichen Materialien, Techniken und Stilen. So reicht die Palette von der Bildhauerei über verschiedenste Stile der Malerei bis hin zur Fotografie.

Der Kalender „ Unser Ort – Puchheim Ort“ von Zeljko Nedic wird im Rahmen der Ausstellung vorgestellt.

Im Zentrum der ausgestellten Werke sind Ateliers und Werkstätten aufgebaut, in denen die Künstler ihre Arbeitsweise erläutern. Das praxisnah und authentisch, denn die meisten haben sich die Kunst als Autodidakten selbst angeeignet.

                                                                                                                                      Elke Lameth

 

Alte Schule

Augsburgerstr. 6

82178 Puchheim-Ort

 

 Öffnungszeiten:

Samstag,  05.11.2016  10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Sonntag,  06.11.2016  10:00 Uhr – 17:00  Uhr