zeiten verbinden - Ausstellung im Rahmen der Kreiskulturtage Fürstenfeldbruck 28.07. - 20.08.2017

Heimat im Wandel - eine sommerliche Begegnung

lautet das Motto der Kreiskulturtage Fürstenfeldbruck 2017.

Im Wandel verbinden sich Vergangenheit, Gegenwart und noch ungeformte Zukunft. Deshalb haben wir für unsere Ausstellung ZEITEN VERBINDEN als Unterthema gewählt.

Die Wandlungsfaktoren - natürlicher Generationenwechsel, äußere Umstände, Biografie Bruch und Zukunftsvisionen - wurden künstlerisch und dokumentarisch inszeniert. Die Postersession (s. u.) gab Neubürgern eine authentische Stimme.

 

Die sommerliche Begegnung

ist die Kinder- und Jugendgruppe des Obst-und Gartenbauvereins Puchheim-Ort e.V. (Grashupfer und Luchse) mit Ihrem Garten, für dessen Bepflanzung die Vielfalt des Bauerngartens früherer Zeiten und die Klima bedingten Veränderungen Vorbild waren.

Mit Zeichnungen, Tafeln und Kärtchen zeigten die Kinder ihren   persönlichen Blick auf ihren Garten und luden mit ihren Betreuerinnen Kerstin Fausel und Brigitte Metz vor Ort zu pflanzlichen "Leckereien" aus ihrem Garten und zur Führung ein.

Ausstellung

Die Ausstellung findet vom

29.07. - 30.07.2017 statt.

Alte Schule, Augsburgerstr. 6

80178 Puchheim-Ort

 

Öffnungszeiten:

Samstag 10:00 - 18:00 Uhr

Sonntag  10:00 - 17:00 Uhr

 

Die ZEICHNUNGEN der Kinder von ihren Lieblingsblumen wurden mit ausgestellt und zu einer Broschüre zusammengefasst. Neben den Bildern der KREOS kamen auch Film- und Tonspuren sowie der Geruchs- und Geschmackssinn zum Einsatz.

Der frische Heuduft, den der als PKW (VW) geformte Heuhaufen im Ausstellungsraum verströmte, war nicht nur zum Sommertag stimmig sondern als HEUWAGEN betitelt, reicherte er auch Assoziationen an.